Autor: Andreas

Seit mehr 20 Jahren beschäftige ich mich mit Texten aus der Kirchengeschichte; seit 2002 gibt es die Glaubensstimme als feststehende Institution, seit 2010 Jahren die Lesekammer, zunächst als Bestandteil der Glaubensstimme, ab 2013 dann als eigenständige Seite. Ich gehöre organisatorisch der evangelischen Kirche an, verstehe mich aber als Teil der weltweiten Kirche Christi.