Ein gesegnetes Neues Jahr …

Ein gesegnetes Neues Jahr …

… wünsche ich allen Besuchern der Lesekammer mit der Jahreslosung für das Jahr 2018:

Ich will den Durstigen geben von dem Brunnen des lebendigen Wassers umsonst.

Auch in diesem Jahr möchte ich gerne eine Reihe Bücher für Euch anbieten – einige neue, einige erweiterte. Alle diese Bücher tragen als Veröffentlichungsdatum den Mai 2018, weil ich für diesen Zeitraum den nächsten kompletten Sammeldownload plane.

Doch genug der Vorrede – die Veröffentlichung der Bücher wartet. Und damit fange ich jetzt gleich an.

Was in der Lesekammer bislang nicht enthalten ist, ist eine Bibelübersetzung. Das ändert sich jetzt mit der Übersetzung des Leander van Eß:

Ess, Leander van

Leander van Eß war ein katholischer Ordensgeistlicher aus Warburg, der unter Napoleon das Kloster verließ. Seine Übersetzung war vor allem in evangelischen Kreisen sehr beliebt, wurde von Seiten der katholischen Kirche jedoch eine Zeit lang auf den Index der verbotenen Bücher gesetzt. Heute ist diese Übersetzung zu Unrecht vergessen

Die Kommentare sind geschloßen.