Bugge, Peder Olivarius – Selig sind, die hungern und dürsten nach Gerechtigkeit.

Predigt über Matth. 5, 6. von Peter Olivarius Bugge, Bischof von Drontheim in Norwegen. Text Matth. 5,6 “Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit, denn sie sollen satt werden.“ Wenn unser Erlöser die Absicht seines Kommens in die Welt beschreibt und uns darüber belehrt, was er uns schenken will, und was seine […]

Weiterlesen Bugge, Peder Olivarius – Selig sind, die hungern und dürsten nach Gerechtigkeit.
August 31, 2019

Schlagwörter: ,

Baumgarten, Michael – Am achten Sonntage nach Trinitatis.

Die strenge Forderung der Gerechtigkeit, welche Jesus an die Seinen stellt. Lasset uns heute, geliebte Zuhörer, unsere gemeinsame Betrachtung damit eröffnen und einweihen, daß wir mit geziemender Aufmerksamkeit und Andacht das Evangelium dieses Tages vernehmen. Matth. 5, 20-26. Der Ton dieser Rede unseres Herrn ist ein den Ohren der meisten Christen ungeläufiger und fast störender […]

Weiterlesen Baumgarten, Michael – Am achten Sonntage nach Trinitatis.
August 31, 2019

Schlagwörter: , ,

Arndt, Johann Friedrich Wilhelm – 11. Predigt

Text: Matth. V., V. 17-20. Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen. Ich bin nicht gekommen, aufzulösen, sondern zu erfüllen. Denn ich sage euch: Wahrlich, bis daß Himmel und Erde zergehen, wird nicht zergehen der kleinste Buchstabe, noch Ein Titel vom Gesetz, bis daß es Alles geschehe. Wer […]

Weiterlesen Arndt, Johann Friedrich Wilhelm – 11. Predigt
August 31, 2019

Schlagwörter: , ,

Arndt, Johann Friedrich Wilhelm – 4. Predigt

Am Pfingstfeste. Komm, heiliger Geist, erfülle die Herzen Deiner Gläubigen, und entzünde in ihnen das Feuer Deiner himmlischen Liebe. Amen. Text: Matth. V., V. 6. Selig sind, die da hungert und durstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden. Es ist immer ein ganz eigenes Gefühl, mit welchem der evangelische Prediger an Festtagen seine […]

Weiterlesen Arndt, Johann Friedrich Wilhelm – 4. Predigt
August 31, 2019

Schlagwörter: , ,